Köln TV - Event-Videoportal
Sie sind hier: Startseite

Wie berichten über
Strassenfeste 2018
Strassenfeste 2017
Strassenfeste 2016 und
Kunstevents
________________________________________________

Aktuelles aus 2019

Ehrenfelder Strassenfest 2019

Deutz feiert 2019

Porsche als Mülleimer

Ebi Kalledar - Kunstaktion gegen Plastikmüll
Wir Deutschen haben ja ein leicht erotisch - verklärtes Verhältnis zu unseren Autos, und da läuft es einem schon mal kalt über den Rücken, wenn so ein schönes Kultobjekt, wie ein Porsche, mit Farbe bemalt wird.
Ebi aber hat da nun noch einen drauf gesetzt: Er hatte seinen Porsche am Tag des Offenen Ateliers in der Kölner Körnerstrasse zum Mülleimer umfunktioniert und forderte seine Besucher auf, ihren Müll durch das offene Fenster oder durch das Schiebedach genau dort zu entsorgen - nach dem Motto "unsere Umwelt ist wichtiger als so ein Auto". Das zumindest hatte einen Effekt: Es erzeugte Aufmerksamkeit für das Thema Müll, insbesondere Plastikmüll.

Kalker Bürgerfest 2019

Strassenfest Landmannstrasse 2019

Genussmeile Braunsfeld 2019

Hubert Berke IN MEMORIAM

Hubert Berke hat die deutsche Kunstszene der Nachkriegszeit wesentlich mitgeprägt. Als Gründungsmitglied der Alfterer Donnerstaggesellschaft, als Mitglied der Gruppe Zen 49, als Künstler, der neue Wege wies, auf vielen bedeutenden Ausstellungen präsent war und mit unzähligen Kunstpreisen geehrt wurde. Sein künstlerischer Nachlass ist in seiner Vielfalt kaum zu überblicken. Seine Kinder Eva Ohlow und Hubert und Michael Berke versuchen heutzutage sein Gesamtwerk systematisch zu archivieren und es nach und nach wieder einem größeren Publikumskreis zugänglich zu machen.
****************

Neue Ausstellung im Studio NOVO Art Space

Die Galerie "Studio NOVO Art Space" in Köln überrascht immer wieder mit außergewöhnlichen - oft auch jungen - Talenten und verhilft somit Künstlern, deren Bekanntheitsgrad noch steigerungsfährig ist, zu mehr Sichtbarkeit.
Am 12. 4. war die Vernissage des Düsseldorfer Malers Noah El Hachem. Er vereinigt Merkmale des Realismus und Surrealismus zu einem ganz eigenen Stil. Galerist Robert Mohren führte durch die Ausstellung.
****************

Kölner Künstler zieht das Messer

Wenn Peter Mück aus Köln das Messer zieht, dann gibt es keinen Mord sondern mordsmäßig interessante Kunst - Scratch-Art - und weil die Klinge seines Messers aus Solinger Stahl ist, war die Idee diese Kunst im Solinger Klingenmusum vorszustellen, auch recht nahe liegend. Die diesjährige Solinger Kulturnacht war dann die beste Gelegenheit, diese Idee in die Tat umzusetzen, und weil wir mit der Kamera beim Scratchen dabei waren, haben wir auch gleichzeitig noch einen kleinen Rundgang durch das Klingenmuseum angefügt.
****************

Vorschau Kunstroute Ehrenfeld 2019

Am 4.und 5. Mai ist es wieder soweit: Dann startet nämlich die diesjährige Kunstroute in Köln-Ehrenfeld - Kunst an über 60 Orten mit über 140 Künstlern aus allen Sparten der Kunst. Die Veranstalter laden die interessierten Besucherinnen und Besucher zur einzigartigen Entdeckungstour ein. Neben Galerien und privaten Ateliers öffnen Künstlergemeinschaften und besondere Kunstorte an diesen zwei Tagen bis spät in den Abend ihre Türen und verwandeln mit ergänzenden Konzerten, Lesungen und Performance die Domstadt in einen kreativen Kulturort.
Der Fernseh-Moderator Malte Sonnenfeld nimmt Euch in diesem Teaser mit auf eine kurze Reise zu einigen zufällig ausgewählten Kunstorten, um einen kleinen Einblick in die Vielfältigkeit dieser Veranstaltung zu geben.

Ausstellung in der LVR-Klinik Köln

Der Landschaftsverband Rheinland hat die Bonner Künstlerin Hildegard von Sicherer eingeladen, ihre Werke zum Thema "Lebenslinien - plötzlich ist alles anders" in der LVR-Klinik auszustellen. Da es sich ja um eine psychatrische Klinik handelt, können die Bilder eine positive Wirkung auf die Patienten ausüben, betonte die ärztliche Direktorin der LVR-Klinik, Frau Prof. Dr. Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank.
Ausstellungsort: LVR-Klinik Köln, Haus H, Wilhelm-Griesingerstr. 23, 51109 Köln
Besuchszeiten: Mo. bis Fr. 8.00 bis 16.30 Uhr.
Ausstellungsende: 11. Juli 2019
*******************

Eva Ohlow "Quantenschaum und Schwarze Löcher"

Atelierbesuch bei Eva Ohlow
Direkt neben ihrer Werkstatt hat Eva Ohlow jetzt 3 große Ausstellungsräume dazu bekommen. In ihrer ersten Ausstellung in den neuen Räumlichkeiten ging es um die Themen Quantenmechanik und Astrophysik. Viele merkwürdige Phänomene, wie Quantenschaum, Strings, Schwarze Löcher und dunkle Energie finden in ihren Werken eine künstlerische Entsprechung. Nachfolgend ein 360 Grad Video, hier können Sie sich mit gedrückter linker Maustaste in der Ausstellung umschauen. (Apple, iPhone und Co clicken bitte hier)

360 Grad Rundblick Eva Ohlow

Ebi Kalledar schlägt wieder zu

Helena Katsiavera im Studio NOVO Artspace/Köln

Kunstausstellung in der Abtei Brauweiler

Ausflugstipp

Inmitten von Kunst Wohnen - das bietet das Kunsthotelchen an der Rauschen in Bad Münstereifel. Genießen Sie das mittelalterliche Flair oder nutzen Sie das Angebot des Outlet-Centers.

Michael Zepter in der neuen Galerie Hartung

Künstlerportrait Ebi Kalledar

Künstlerportrait Ebi Kalledar: Der iranischer Künstler und Überlebenskünstler wurde damals in den Wirren der Islamischen Revolution von einem Panzer schwer verletzt wurde. Trotz seiner Behinderung konnte er seine Kreativität in viele Richtungen entfalten. Als Maler und Objektkünstler wurde ihm viel Aufmerksamkeit zuteil. Mehrere internationale Ausstellungen führten ihn nach Paris und Cannes, wo er auch mit der Enkelin von Picasso zusammentraf, die von seinen Arbeiten begeistert war. Ganz nebenbei ist Ebi auch ein erfolgreicher Galerist, der mit seiner Galerie Edenfeuer in Köln vielen Künstlern eine Plattform bietet.

Galerie Aristokrass neu in Köln

Atelierbesuch bei Ebi Kalledar

anläßlich des Strassenfestes Körnerstrasse

Ausstellung - Alina Ada Lungu

Montmartre in Köln

Ausstellung im Studio Novo Artspace in Köln

Am 18.5. 2018 war die Vernissage des Malers Georg Schnitzler im Studio Novo Artspace in Köln. Gleichzeitig feierte er an diesem Tag Geburtstag, und so kam zum Kunstgenuss auch noch ein fröhliches Happening hinzu. Galerist Robert Mohren moderierte die Veranstaltung und die Kunsthistorikerin Dr. Barbara Zelinski wies in ihrer Laudatio auf die "Kraft der Ambiguität" hin.
Nachfolgend ein 360 Grad Rundblick mit 3 Einstellungen. Für iPhone und Co (Safari) bitte hier klicken.

360 Grad Panoramablick Studio Novo

Ausstellung im Italienischen Generalkonsulat

Ein Stück Italien mitten in Köln gab es am 27.4.2018 bei der Vernissage der italienischen Künstlerin Milena Kunz-Bijno. Sie ist nämlich in Turin geboren und anläßlich der 60 jährigen Städtepartnerschaft Köln Turin war auch das italienische General Konsulat der richtige Ort für Ihre Ausstellung

Ausstellung im Bunker K101 in Köln

Aristokrass steht für eine Mischung aus "Noblesse" und "Subkultur". Entsprechend ging es bei der Ausstellung im Bunker K101 in Köln um das Thema "Trash - Müll". Die Organisatorin Krisstine Bento-Monteiro hatte 35 Künstler zum Mitmachen gewonnen. Zu sehen sind nicht nur Bilder, Installationen und Artifakte, sondern auch mehrere Performance Darbietungen und das alles - um beim Wort zu bleiben - ganz schön "krass" - aber erfrischend anders.

Aristokrass im Mythos

Am 20.1.2018 endete die Ausstellung "Aristokrass" der Künstlerin Krisstine Bento-Monteiro im Mythos Köln. Aristokrass symbolisiert den Gegensatz von Nobler Gesellschaft und Subkultur, wobei die zweite Worthälfte "krass" typisch ist für der Kunst von Krisstine. Der Name steht aber nicht nur für Ihre Kunst, sondern auch für Ihr Künstlernetzwerk der besonderen Art, sowie für ein entsprechendes Online-Magazin, das so ganz anders daher kommt als die üblichen Kunstzeitungen. Fazit: Eine erfrischende Bereicherung der Kölner Kunstszene.

Ausstellung in der Abtei Brauweiler

Vorschau Kunstroute Ehrenfeld

Gaby Kutz - Ausstellung im Bunker K101

Schmiedekunst von Andreas Müller

15 Jahre Art Factory in Dünnwald

Kunst-Aktion auf der Domplatte+ Galerie Hartung

Ausstellung André Böxkes und Caspar Reuter

Kölner organisiert Künstler Netzwerk

Selfie in der Galerie Hartung

Ausstellung Beate Haltern

Ausstellung in Köln Lindenthal

Scratch-Art in der Galerie Daneben in Köln

"Zeitlos" in der Kunstmeile Buchforst

Künstlerportrait Peter Mück

"Lichtblicke" im Bürgeramt Kalk

Artclub sucht neue Bleibe

Fotoausstellung in der Alten Feuerwache

Strukturenpark Köln Kalk

"Dada Nau" in der Galerie Hartung